Weitere Kategorien
Partner
Interessant
Hinweis
SEO3000.de
Bitte beachten

Wir erklären Ihnen auf dieser Website die Definitionen der verschiedenen Werbeformen und bieten Ihnen gerne die Möglichkeit, Werbung über unseren Service zu buchen.

Optimale Gestaltung eines Firmenlogos

Zeigen Sie Ihre Internet-Präsenz von der besten Seite

Die Visitenkarte ist das Aushängeschild von einem Unternehmen. Die Gestaltung ist deshalb besonders wichtig. Eine gut gestaltete hochwertige Visitenkarte wird von potentiellen Kunden besser angenommen und landet nicht so schnell im Papierkorb oder in irgendeiner Schublade. Auf der perfekten Visitenkarte sollte der Name, eine E-Mail Adresse und am besten noch eine Telefonnummer zu finden sein. Das Logo des Unternehmens gehört natürlich auch mit auf die Karte.


Die Gestaltung eines Logos muss gut überdacht werden. Das Logo repräsentiert das Unternehmen nach außen für die Öffentlichkeit. Das Logo sollte die Leistungen und die Philosophie des Unternehmens widerspiegeln. Bei der Gestaltung des Logos ist Kreativität gefragt. Man sollte außerdem darauf achten, dass es das Logo noch nicht in dieser oder sehr ähnlicher Form gibt. Die meisten Unternehmen haben bereits ein Logo und oft hat man diese Logos irgendwo schon mal gesehen. Die Gefahr besteht, dass man Elemente aus fremden Logos übernimmt, deshalb sollte man sich vorher gut informieren. Trotz aller Kreativität sollte man die Gestaltung nicht zu sehr übertreiben. Auch bei einem Logo gilt, „Weniger ist Mehr!“ Nicht zu viele Farben und Formen in dem Logo vereinen sondern eher auf ein strukturiertes Design setzten. Idealerweise spiegeln sich, wenn vorhanden, die Unternehmensfarben im Logo wider. Die Schrift sollte schlicht und einfach sein, nicht zu verspielt. Das Logo wird das Unternehmen immer begleiten und nicht nur auf Visitenkarten, sondern auch auf anderen Werbematerialien, Briefen, E-Mails und vielem mehr präsent sein. Gerade deshalb ist die sorgfältige Gestaltung des Logos wichtig. Wenn man das Logo nicht selbst gestalten möchte, sollte man sich von einem Experten beraten lassen. Es gibt Designer, die sich auf die Entwicklung von Firmenlogos spezialisiert haben. Diese planen und gestalten in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen das neue Logo. Natürlich ist diese Arbeit nicht umsonst. Die preisliche Spannweite für die Gestaltung eines Logos kann zwischen 250€ und 2500€ liegen.


Anhand des Logos sollen die Kunden das Unternehmen erkennen können und mit ihm positive Eigenschaften und die hohe Qualität der Produkte oder Leistungen verknüpfen. Das Design des Logos sollte einfach und verständlich sein und dem Kunden eine klare Aussage vermitteln. Es sollte vielseitig einsetzbar sein und auf allen Trägern gut platziert werden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das Logo zeitlos gestaltet sein sollte. Deshalb ist es wichtig, sich nicht nur an den neusten Trends bei der Gestaltung zu orientieren, sondern darauf zu achten, dass dieses Logo die Firma von heute noch viele weitere Jahre begleiten wird. Lesen Sie weitere Informationen über Werbematerial.

Interessant
Geld verdienen im Internet bis zu 100 Euro